Bio Saatgut Kapuzinerkresse

1,69 

Rankende Kapuzinerkresse ist leicht zu gärtnern und verziert mit vielen rot-orange-gelben Blüten Hof und Garten. Die essbaren Blüten schmecken leicht süß und scharf. Sie würzen Salate oder Desserts. Bienen und andere Insekten lieben die großen Kelche der bunten Blume. Das Bio Saatgut von STADT LAND blüht wird verschickt mit praktischen Anleitungen.

Aussaat: ab März vorziehen, ab Mai direkt säen
Blüte: Juni – November
Höhe: rankt bis zu 2 Meter

Für Balkon und Garten.
Samenfeste Sorte! Hohe Keimfähigkeit.

Partie 20B06, St., 8 Korn, abgefüllt 2020. Bio Saatgut, EG-Norm / DE09-1-02. DE-ÖKO-037, Deutschland Landwirtschaft.

Artikelnummer: SG-KapRan Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Beschreibung

Bio Saatgut Kapuzinerkresse (rankend)

Ein Wachtumswunder in grün und rot-gelb-orange. Rankende Kapuzinerkresse verwandelt Hof, Terasse und Balkon in bunte Bienenparadiese. Die Blüten sind essbar, süß, leicht scharf und würzig. Sie eignen sich für Salate oder als Tee und die Aufzucht gelingt fast immer. Lasst euch überraschen von der Pracht dieser essbaren Blüten. Beim Säen des Bio Saatgut Kapuzinerkresse (rankend) helfen unsere gut verständlichen Anleitungen mit kleinen Skizzen.

Aussaat: ab März vorziehen, ab Mai direkt säen
Blüte: Juni – November
Höhe: rankt bis zu 2 Meter

Inhalt: 8 Korn. Für Balkon und Garten.
Samenfeste Sorte! Hohe Keimfähigkeit.

Das Bio Saatgut von STADT LAND blüht ist für Balkon- und Hobbygärtner dosiert. Für größere Gärten bieten wir das Saatgut-Abo “Grüne Box” an, das ihr auch in der XL-Version bestellen könnt. Mit jährlich 20 verschiedenen Sorten ökologischem und samenfestem Saatgut.

Jedem unserer Tütchen Bio Saatgut liegen Aussaat-Anleitungen bei. Darin findet ihr einfache Erklärungen, wie ihr Kapuzinerkresse säen, pflegen und ernten solltet. Außerdem Tipps für die richtige Erde und den besten Dünger.

All unser Saatgut bei STADT LAND blüht stammt von streng ökologisch wirtschaftenden Höfen, meist zusätzlich durch die Bio-Verbände kontrolliert. Wir versuchen, alle Samen so regional wie möglich einzukaufen in Deutschland oder unseren Nachbarländern. Die Sorten sind samenfest. Das bedeutet, ihr könnt die Samen, die ihr von euren eigenen Pflanzen erntet, im nächsten Jahr wieder aussäen. Das ist nicht selbstverständlich: Immer mehr Sorten auf dem Markt sind sogenannte Hybrid-Züchtungen (gekennzeichnet mit dem Kürzel F1). Dort funktioniert die eigene Vermehrung des Saatguts nicht.

Partie 20B06, St., 8 Korn, abgefüllt 2020. Bio Saatgut, EG-Norm / DE09-1-02. DE-ÖKO-037, Deutschland Landwirtschaft.

Das könnte dir auch gefallen …

Nach oben