Gartenblog

Ratgeber für erfolgreiches Gärtnern – auch auf dem Balkon
Türkischer Drachenkopf Blüte

Türkischer Drachenkopf – hübsch und gesund

Viel schöner und dazu noch duftender als sein Name vermuten lässt: Die Blume „Türkischer Drachenkopf“ oder auch Moldawische Melisse genannt, hat violett gefärbte Blüten. In der Form erinnern sie an kleine, aufgerissene Drachenmäuler – daher der umgangssprachliche Name dieser einjährigen Sommerblu…

Kornblumen Samen selbst gewinnen

So züchtet ihr eigene Kornblumen Samen Anmutig und sanft verschönert sie unsere Wegesränder und ihr Name verrät ihren liebsten Standort: Die Kornblume wächst bevorzugt im Korn und der Kornblumen Samen keimt am besten auf magerem Boden. Allerdings ist die hübsche Wildblume in Getreidefeldern ein …

Samen der Ringelblume selbst gewinnen

Ihr Name erschließt sich nicht auf den ersten Blick, denn nein, die Ringelblume ist nicht geringelt. Ihr umgangsprachlicher Name bezieht sich vielmehr auf die Form: Die Samen der Ringelblume sehen wie kleine Sicheln oder Halbmonde aus. Diese hübsche und sehr bliebte Blume ist aus keinem Gemüsegar…
Bienenfreundliche Gemüsepflanzen

Bienenfreundliche Gemüsepflanzen

In unseren Gärten wachsen nur bienenfreundliche Gemüsepflanzen! Denn egal ob wir Bohnen, Kartoffeln, Zucchini oder Möhren anpflanzen, alles blüht irgendwann und bietet damit vielfältigen Insekten Nahrung durch Pollen und Nektar. Und wenn wir unsere Gemüsebeete mit bienenfreundlichen Kräutern einf…
Hokkaido Kürbis anbauen. Säen, vorziehen, pflanzen, ernten

Hokkaido Samen gewinnen

Wächst schnell, schmeckt gut, ist gesund: Der Kürbis Hokkaido gedeiht problemlos im Garten und sieht mit seinen roten Früchten auch toll aus. Er braucht jedoch etwas Platz, denn seine Ranken werden bis zu 5m lang. Zudem ist der Kürbis ein hungriger Gast, der gerne direkt auf dem Kompost wächst. E…
Grünkohl Samen selbst vermehren

Grünkohl Samen selbst vermehren

Grünkohl Samen selbst zu vermehren lohnt sich aus mehreren Gründen: Wenn es sonst kaum mehr etwas zu ernten gibt im Garten oder auf dem Balkon, zeigt sich der Grünkohl von seiner besten Seite: Denn die immergrüne Kohlsorte wird mit jedem Frost besser. Welches Gemüse kann das schon von sich behaup…
Gurkensamen selbst vermehren

Gurkensamen selbst vermehren

Gurken zählen zu den absoluten Favoriten in unseren heimischen Gärten. Kein Gemüse wird häufiger angebaut als die Salatgurke. Warum also nicht mal versuchen, Gurkensamen selbst zu vermehren? Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Sofern ihr die Gurken Samen aus einer samenfesten Pflanze gewinnt,  k…
Thymian Samen selbst vermehren

Thymian Samen selbst vermehren

Es gibt wahre Alleskönner unter den heimischen Gewächsen, die wir als Must-Have für euren Balkon oder Garten empfehlen. Dazu zählen vor allem Kräuter, die in der Küche das ganze Jahr über Spaß machen. Wir stellen euch hier die immergrüne Heil- und Gewürzpflanze Tymian vor,  die ihr mit Thymian Sa…
Essbare Wildkräuter

Essbare Wildkräuter

Zahlreiche Wildkräuter sind nicht nur für Insekten sondern auch für uns Menschen eine gute und wertvolle Vitaminquelle. Vor allem im Frühling strotzen sie nur so vor Lebenskraft. Davon können auch wir profitieren. Wenn wir also essbare Wildkräuter in unserem Garten erkennen und ihnen einen bewußt…

Wildkräuter für Bienen

In unseren Gärten bezeichnen wir so manches als „Un“-Kraut, das für Bienen und andere fliegende Bestäuber  jedoch kostbares Wildkraut ist. Zu diesen Wildkräutern für Bienen zählt der so vehemment verfolgte Löwenzahn ebenso wie der Giersch. Wir möchten euch helfen, die zum Teil so unscheinbaren ab…
Mairübchen

Mairübchen – ein Frühlingsgemüse für das ganze Jahr

Anders als ihr Name es vermuten lässt, können Mairübchen ganzjährig angebaut werden. Bis Anfang August reicht die Saatperiode – eine kurze Kulturzeit von nur etwa 8 Wochen macht es möglich. Üblicherweise aber ist das Mairübchen ein Frühlingsgemüse. Es keimt nämlich schon bei frischen 5°C  und kan…
Salatsamen selbst vermehren

Salatsamen selbst vermehren

Etwas ungewöhnlich ist es vielleicht, Salate ausblühen zu lassen. Aber es macht Spaß, die sehr kleinen, fast sandförmigen Salat-Samen selbst zu ernten und im Folgejahr wieder eigene Pflanzen heranzuziehen!  Ihr meint, das ist kompliziert? Finden wir gar nicht. Probiert es doch einfach mal aus. Wi…
Zuckererbse

Die Gewinnung von eigenen Zuckererbsen Samen

Was schmeckt mehr nach Frühling als erntefrische Zuckererbsen? Ihr Name ist Programm, denn die auch als Zuckerschote oder Kaiserschote bekannte Erbsenart hat einen hohen Zuckergehalt und ist so zart, dass sie im Ganzen gegessen wird –also mit Schote. Und weil sie gar so fein schmeckt, lohnt es si…
Radieschen Samen selbst vermehren

Radieschen Samen selbst vermehren

Das Radieschen ist ein dankbares Gemüse, das in keinem Garten und auf keinem Balkon  fehlen sollte. Insbesondere Kinder haben viel Freude an der schnellwachsenden Pflanze. Schon nach 4-6 Wochen könnt ihr die  zarten Knollen  ernten.  Und selbst wenn Kindern die Radieschen selbst nicht so schmecke…
Kapuzinerkresse-Samen selbst vermehren

Kapuzinerkresse-Samen vermehren

Die Kapuzinerkresse ist ein Fest für Auge und Gaumen. Einmal im Garten angesiedelt,  vermehrt sie sich leicht von selbst. Nach ihrer Blüte bildet sie große, harte Kapselfrüchte, in denen sich die Kapuzinerkresse-Samen befinden.  Vorausgesetzt ihr habt eine samenfeste Sorte gewählt, ist es ganz le…
Schnittlauch Samen selbst vermehren

Schnittlauch-Samen selbst vermehren

Köstlich aromatisch und gesund ist der beliebte Schnittlauch, den wir auch unter seinem botanischem Namen Allium schoenoprasum kennen. Außerdem sind die mehrjährigen Kräuter in ihrer Blüte sehr dekorativ und eigenen sich zur Gewinnung der eigenen Schnittlauch-Samen. Aber nicht nur für uns, sonder…
Dillsamen_selbst_vermehren

DILL-SAMEN SELBST VERMEHREN

Dill und Dill Samen sind vieleseitig verwendbar und das Kraut ist zudem sehr dekorativ. Ob als Beigabe im Blumenstrauß, im Gurkenglas, im Tee oder als Schädlingsbekämpfer im Garten – Dill wird gleichermaßen von Köchinnen und Köchen, Gärtnerinnen und Gärtnern, Floristikerinnen und Floristikern sow…
Petersilie-Samen selbst vermehren

Petersilie-Samen vermehren

In kaum einer Länderküche ist die beliebte Petersilie wegzudenken. Die kleinen runden und dunklen Petersilie-Samen sind für den Anbau des würzigen Küchenkrauts unabdingbar. Es gibt vielerlei Sorten, wir kennen die Pflanze vorallem in krauser und glatter Form. Erstere mag dekorativer sein, aromati…
Cosmea-Samen aus eigenen Blumen gewinnen

Cosmea-Samen selbst vermehren

In diesem Beitrag dreht sich alles um das Gewinnen eigener Cosmea-Samen. Denn diese ebenso charmante wie unkomplizierte Schönheit ist ein Must-Have in jedem naturnahen Garten und auf jedem Balkon! In einem Porträt unserer Lieblingspflanzen haben wir euch „Das Schmuckkörbchen, die  filigrane Somme…
Planung Gemüsebeet

10 Tipps zum Gemüsebeet anlegen von der GartenFlora (Gastbeitrag)

Gute Vorbereitung ist die halbe Miete – auch beim Gemüsebeet Bevor Sie ein Gemüsebeet anlegen, sollte eine gute Planung der Umsetzung vorausgehen. Was erwarte ich mir von meinem Nutzgarten? Was schmeckt mir? Wieviel kann ich wirklich verwerten? Zur Beetplanung eignet sich eine Skizze, in der …
Tomatensamen auf Brett

TOMATENSAMEN SELBST VERMEHREN

Tomaten können eine fantastische Köstlichkeit sein. Leider aber schmecken sie oft enttäuschend wässrig, ohne Süße und Aroma – und zwar nicht nur die Supermarkt Tomaten aus den Treibhäusern dieser Welt sondern manchmal die Tomate aus dem liebevollen Eigenanbau. Unser Tipp: Erntet die Tomatensamen …
Basilikum-Samen selbst vermehren

Basilikum-Samen selbst vermehren

Frisch gezupftes Basilikum aus eigenem Anbau ist unschlagbar lecker und gesund. Wenn ihr selbst Basilikum-Samen ziehen wollt, dann gelingt das mit unserem Bio-Saatgut ganz leicht. Denn bei STADT LAND blüht gibt es ausschließlich samenfeste Sorten – und nur die ermöglichen es, weitere Basilikum-Ge…
Schmuckkörbchen Cosmea

Das Schmuckkörbchen – die filigrane Sommerblume

In der Reihe „Unsere Lieblingspflanzen für Garten und Balkon“  stellen wir euch heute das Schmuckkörbchen vor. Ihr kennt die Pflanze vielleicht auch als Kosmee oder Cosmea (cosmos bipinnatus). Wenn ihr hochwüchsige, filigrane Sommerblumen liebt und gerne euren Salat mit bunten Blütenblättern deko…
Permakultur, eine Buchkritik

Permakultur ist alles – eine Buchempfehlung

Es ist ein Trend: immer mehr naturnahe Gärten entstehen, nach ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet. Auch in diesem Blog wollen wir euch regelmäßig Anregungen dazu weitergeben. Wir stehen dabei der Idee der Permakultur sehr nah, aber natürlich gibt es sehr viel mehr zu sehen, zu überlegen u…
Ein bunter Kräutergarten. So könnt ihr Kräuter säen und den Kräutergarten pflegen.

Der Kräutergarten – 3 Tipps für das erfolgreiche Anbauen von Kräutern

Kräuter brauchen wenig Platz und gedeihen schnell. Ob ihr im Freien einen Kräutergarten anlegen oder die Kräuter auf der Fensterbank anbauen wollt, der Erfolg ist euch sicher! Es macht Spaß, die Pflanzen selbst auszusäen, ihnen beim Wachsen zuzusehen und so bei Kräutern Selbstversorger zu werden….
Kräutergarten anlegen Tipps für den besten Standort

Einen Kräutergarten anlegen – 4 Tipps zum Standort

Ein bisschen Basilikum und Schnittlauch an den Salat, Thymian oder Salbei gegen Husten und Halsschmerzen. Kräuter verfeinern jedes Essen, regen Stoffwechsel und Verdauung an. Manche wirken antibiotisch oder haben sich als Hausmittel bewährt. Es ist ganz einfach, eigene Kräuter zu ernten und auch …
Insektenhotel bauen aus Holzscheiben als Nisthlfe für Wildbienen

Insektenhotel bauen – Teil 3 der Serie zum bienenfreundlichen Balkon

Unser Motto heute: ein Insektenhotel bauen! Wir möchten euch ermutigen, Grünflächen und Balkone bienenfreundlich zu gestalten! Neben der Bepflanzung mit Lippenblütlern, Rachenblütlern und Korbblütlern könnt ihr eine Nisthilfe für Bienen anbringen. Denn anders als die Honigbienen, die größtenteils…
So wird euer Balkon bienenfreundlich

Bienenfreundlich auf dem Balkon – unsere Tipps, Teil 2

Je nachdem, ob euer Balkon schattig oder sonnig ist, in welcher Region ihr wohnt und was euch gefällt, kommen andere Blumen und Pflanzen für euren Balkon in Frage, wenn dieser bienenfreundlich gestaltet werden soll. Wir geben euch unten erste Anregungen und verweisen gerne auf zwei kleine Helferl…
Der bienenfreundliche Balkon - Basilikum

Der bienenfreundliche Balkon – Teil 1: Allgemeine Tipps

Insekten sind wichtig für unser Überleben, das wissen wir alle.  Aber was genau hilft Bienen, Faltern und anderem Krabbellegetier, Nahrung und Lebensraum zu finden? Wir sagen euch, wie ihr für einen bienenfreundlichen Balkon sorgt und was ihr konkret tun könnt, damit es wieder mehr summt und kreu…
Gemüse vorziehen auf dem Fensterbrett

Gemüse vorziehen

Warum wir Gemüse vorziehen Jedes Jahr, wenn draußen noch Schnee und Eis die Landschaft prägen, beginnen wir  damit, Gemüse vorzuziehen. Zwar würden es die kleinen Pflänzchen draußen noch nicht aushalten, drinnen auf dem Fensterbrett aber können wir schon früh einzelne Sorten säen. Wer Gemüse vor…
Grünkohl an Weihnachten

Grüne Weihnachten

OH GRÜNKOHLBAUM. Liebe Freunde, liebe Kunden, liebe Gärtner, euch allen wunderbare Weihnachten und erholsame Feiertage! Und riesigen Dank für die vielen tausend verkauften Saatgut-Boxen, die allesamt dafür sorgen, dass unser Land ein wenig grüner, die Balkone ein bisschen bunter und die Gemüsegär…
Kompostieren schafft das Gold des Gärtners

Kompostieren ist Gold wert – so gehts!

Nicht umsonst wird der Kompost auch das Gold des Gärtners genannt. Schließlich verwandelt ihr Abfälle in wertvollen Humus und der ist des Gärtners Glück und Segen. Wir beantworten hier die wichtigsten Fragen, damit euch das Kompostieren gut gelingt und ihr mit wenigen Mitteln euren eigenen nährst…
Feldsalat ist eine gute Gründüngung

Gründüngung – der Garten im Winter

Es ist wieder Zeit, die Beete winterfest zu machen. Besonders gut geschützt kommt euer Boden mit Gründüngung oder einer dicken Mulchschicht durch den Winter. Dass sich ein Umgraben für den naturnahen Gärtner nicht lohnt und sogar Schaden anrichtet, haben wir an anderer Stelle bereits ausführli…
Schneeglöckchen - ein Frühblüher aus Blumenzwiebeln

Blumenzwiebeln für das nächste Frühjahr

Im Herbst erledigt der Gemüsegärtner einige abschließende und auch vorbereitende Arbeiten, die im kommenden Frühjahr umso mehr Freude machen. Dazu gehört auch das Setzen von Blumenzwiebeln. Als erste Farbtupfer im Garten machen die Frühlingsblumen einfach Laune. Blumenzwiebeln günstig kaufen Ab…
Kräuter sammeln, ernten, trocknen

Kräuter sammeln, trocknen und aufbewahren

Ob Heilkräuter, Teekräuter oder Würzkräuter – Kräuter bereichern unsere Küche und unterstützen unsere Gesundheit auf vielfältige Weise. Jetzt im Sommer sind sie auf dem Höhepunkt ihrer Entwicklung, denn unter der warmen Sonne entwickeln sich die ätherischen Öle von Minze, Thymian oder Salbei beso…
Johannisbeeren und anderes Obst schneiden, pflegen, vermehren.

Beeren schneiden, pflegen und vermehren

Im späteren Sommer, nach der Ernte, werden Beeren-Sträucher gestutzt, um sie zu verjüngen und zu kräftigen. Egal ob Himbeeren, Brombeeren oder Stachelbeeren, alle Arten sind ursprünglich Waldpflanzen, die auch im Garten waldähnliche Bedingungen lieben, das heißt: einen windgeschützten Standort in…
Späte Aussaaten: Spinat, Feldsalat als Wintergemüse

Späte Aussaaten verlängern das Gemüsejahr

Nach der Ernte ist vor der Ernte: Wenn im Sommer die ersten Beete abgeerntet sind, ist es an der Zeit zu überlegen, welches Gemüse ihr bis in den Winter hinein noch genießen wollt. Wir sagen euch, welche späte Aussaaten bis wann ausgebracht werden müssen. Zuvor solltet ihr die Beete säubern und g…
Erdbeeren im Beet gut gemulcht

Erdbeeren pflegen und selbst vermehren

Die Saison der Erdbeeren neigt sich dem Ende zu, zumindest was die gemeine Gartenerdbeere angeht. Monatserdbeeren und mehrfach tragende Sorten hingegen blühen und fruchten durchgehend von Juni bis September. Wir widmen uns hier der klassische Erdbeere, die jetzt ein wenig Pflege braucht, damit si…
Karotten ausdünnen im Gemüsebeet

Jetzt im Gemüsebeet: jäten, binden, mulchen

Wenn in diesen Wochen Im Gemüsebeet alles in doppelter Geschwindigkeit zu wachsen scheint, gilt das natürlich nicht nur für Essbares, sondern eben auch für das wilde Unkraut. Daher gilt es jetzt die Beete sauber zu halten, damit euer Gemüse soviel Licht, Luft und Wasser bekommt wie es braucht. An…
Cosmea, Ringelblume und andere essbare Blüten

Essbare Blüten – Ein Fest für Auge und Gaumen

Mit ihren vielfältigen Formen, Farben, Düften und auch Heilkräften beglücken Blumen uns auch im Gemüsegarten, wo wir zahlreiche essbare Blüten finden. Neben Wildkräutern, die essbar sind – etwa von Huflattich, Vogelmiere, Gänseblümchen oder Löwenzahn – können wir auch gezielt essbare Blumen auf u…
Rankhilfe für Stangenbohne im Gemüsegarten

Rankhilfe Selbstbauen für Kletterpflanzen im Gemüsegarten: Vier Tipps

Im Gemüsegarten wächst jetzt alles in hohem Tempo und einige Gemüsepflanzen wollen dabei hoch hinaus. Dazu brauchen sie eine passende Rankhilfe, die ihnen ausreichend Halt bietet. Wir zeigen euch hier 4 freistehende Kletterhilfen für Stangenbohnen, Zuckerschoten oder Erbsen, die ihr ohne viel Auf…
Tomate einsäen, vorziehen, pflanzen

Tomaten pflanzen: 5 To Dos

Tomaten pflanzen – hier kommen unsere 5 Tipps: Tomaten sind unser liebstes Gemüse und aus dem eigenen Garten schmecken sie besonders gut. Allerdings fürchten sie fortwährendes Wasser von oben, was in unseren Breiten auch im Sommer vorkommen kann. Daher empfiehlt sich, für einen Dach über den Kop…
Achtung Bitterstoffe in selbst vermehrten Zucchini und Kürbissen

Giftige Bitterstoffe in Gurken, Zucchini & Co.

Kürbisgewächse wie Gurken, Melone oder Zucchini sind beliebte Gemüsesorten und schmecken besonders gut aus dem eigenen Garten. Hier aber lauert eine Gefahr, die ihr mit vorsichtigem Probieren bannen könnt: Schmecken Gurken oder Zucchini bitter, nicht mehr essen! Die Bitterstoffe sind nämlich gift…
Schnecken im Garten - eine Plage

7 wirksame Tipps gegen Schnecken

Keine Frage, Schnecken sind unliebsame Gäste im Garten. Mit unseren Gemüsebeeten decken wir ihnen quasi den Tisch und sind wenig erfreut, wenn sie sich reichlich bedienen. Wir sollten jedoch Gehäuseschnecken, die verhältnismäßig wenig Schaden anrichten und im Fall der Weinbergschnecke sogar die E…
DIY Frühbeet mit Foliendach

Frostschutz für Setzlinge: Frühbeet und Vlies

Eure liebevoll gezogenen Setzlinge sollten bald an die frische Luft umziehen, am besten in ein geschütztes Frühbeet. Denn wenn auch im April die Tage schon mild sind, droht vor allem nach dem ersten Neumond, in diesem Jahr ab dem 16. April 2018, große Frostgefahr in sternklaren Nächten. Für einen…
Beete vorbereiten für die Aussaat

Beete vorbereiten, Boden verbessern: erste Gartenarbeit

Sobald die ersten Sonnenstrahlen eure Beete wärmen und der Boden nicht mehr forsthart ist, kann es losgehen mit der ersten, ernsthaften Gartenarbeit und die heißt: Beete vorbereiten. Säubern, Jäten, Düngen und dann vor allem: den Boden ruhen lassen. Wir zeigen euch Schritt für Schritt, welche ers…
Keimlinge aus Bio-Samen wachsen in ihren Töpfen

So werden Keimlinge zu starken Setzlingen!

Wer aus seine Gemüsepflanzen aus Bio-Samen zieht, braucht mehr Zeit, als diejenigen, die vorgezogene Pflänzchen in den Garten setzen. Die Keimlinge erfolgreich zum Setzling und zur Jungpflanze zu ziehen, hat aber unschätzbare Vorteile: Denn abgesehen davon, dass es den Geldbeutel schont, können w…
In unseren Bio Saatgutboxen stecken nicht nur Samen für Möhren

Erste Aussaat: Möhren und Mangold säen

Ende Februar geht es wieder los (auch wenn uns manchmal Väterchen Dauerfrost vorerst einen Strich durch die Rechnung macht): Dann könnt Ihr draußen die ersten Gemüsesorten wie Mangold säen, während ihr andere Sorten wie Tomaten im Warmen vorzieht. Auch Möhren können schon jetzt direkt ausgesät we…
Tomaten vorziehen

Tomaten vorziehen: 4 Tipps zum sicheren Gelingen

Die wichtigsten To Dos beim Tomaten vorziehen Schon ab Februar geht das Gärtnern los – hinter Glas. Auf der warmen Fensterbank lassen sich trefflich Tomaten vorziehen. Aber auch andere Gemüsesorten wie Mangold, Lauch, Paprika und Zucchini und Kräuter wie Basilikum können vom Vorziehen im Warmen …
Bio Samen Eichblattsalat Till, samenfest

Saatgut-Check: Darum sind Bio Samen so wichtig

Bald finden die gärtnerischen Mußestunden ihr natürliches Ende und es wird Zeit euer Saatgut zu checken: Welche Bio Samen habe ich noch, was möchte ich noch kaufen? Wenn ihr dabei auf Samentüten F1 lest, dann handelt es sich um hybrides Saatgut, das nicht samenfest ist. Was genau die Begriffe bed…
Mischkultur mit Dill, Kapuzinerkresse, Kürbis, Cosmea, Möhre

Gartenplanung: Vorschläge für Mischkultur im kleinen Garten

Bevor ihr zur Hacke und Samentüte greift, möchten wir euch anregen, euer Gemüsebeet ein wenig zu planen, denn: Jede Pflanze entnimmt und gibt dem Boden unterschiedliche Nährstoffe. In der richtigen Kombination, d.h. Mischkultur, befördern sich Pflanzengemeinschaften gegenseitig durch ihre Duft- u…
Gemüsegarten mit Gärtner und reifen Tomaten

Gartenplanung: drei erste Schritte zum Gemüsegarten

Solange es draußen noch zu unwirtlich ist, um einen Fuß dorthin zu setzen, könnt ihr auf dem warmen Sofa in Ruhe euren Gemüsegarten und die Gemüsesorten planen, denn: Kein Winter dauert ewig und nach dem Gartenjahr ist vor dem Gartenjahr. 1) Welche Gemüsesorten möchtet ihr anbauen? Neben den …
Gartenarbeit

Letzte Garten-Arbeiten im Herbst: 3 Alternativen zum Umgraben

Der naturnahe Gärtner setzt im Herbst auf seinen Kopf statt auf seinen Rücken. Er weiß, wie wichtig die Bodenlebewesen sind und will sie nicht unnötig stören. Statt zum Spaten greift er also zu…ja zu was eigentlich? Wie nimmt man Rücksicht auf die Bodenschichten und deren Bewohner und kann die …
Kartoffeln lagern

Kartoffeln lagern im Garten

Nicht mehr lange, dann solltet ihr auch die letzten Kartoffeln ernten und lagern – probiert doch einfach mal die Aufbewahrung im Garten aus! Hier Tipps, wie ihr Kartoffeln und auch Gemüse wie Karotten, Rote Bete, Sellerie oder Kohl frisch über den Winter bringt. Erdmieten: Unter der Erde frostsi…
Gesunden Spinat anbauen - noch im Herbst säen

3 Gemüse-Sorten, die ihr im Herbst säen könnt

…und es ist noch lang noch nicht Schluss: Auch wenn die Tage kürzer werden, im Herbst könnt ihr sehr wohl noch Gemüse säen! Welche Sorten die ersten Nachtfröste überstehen, was ihr beim Säen beachten solltet und wann ihr sie ernten könnt, erfahrt ihr hier: Last Call: frischen Spinat säen Bis …
Dieses Gemüse ist winterhart

Dieses Gemüse ist winterhart

Gemüse im Spätherbst: Tipps zum Ernten und Lagern Als Stadtbewohner mit Garten inspiriert ihr euch vielleicht in Land-Magazinen, spätestens bei der Ernte aber scheiden sich eure Geister: Denn in der Regel verfügt ihr über keinen gemauerten Keller mit offenem Lehmboden und nennt auch keinen kühle…
Die Ernte fürs Wochenende: Karotten, Zucchini, Kohlrabi, Mairübchen, Gurken, Bohnen, Salat und Tomaten

Schnecken, Braunfäule, Hagel und Überschwemmungen

Warum 2016 trotzdem ein gutes Gartenjahr war (und wird) Ein Bericht aus dem Stadt-Land-blüht-Versuchsgarten Da schaudern selbst die Spanischen Wegschnecken, die am Rande des von unwetterähnlichem Regen überfluteten Salatbeets sitzen und mir zuschauen, wie ich Tomate um Tomate aus den Trauben br…
Wintereinbruch im Garten

Junges Gemüse vor Kälte schützen

Gerade noch haben wir empfohlen, das ein oder andere Pflänzchen rauszusetzen, da droht es noch mal frostig zu werden… Macht aber nichts, so schützt ihr euer junges Gemüse: Das erwartet uns: Die Nächte zum Sonntag und Montag könnten noch mal richtig kalt werden. Im Schwarzwald, an den Alpe…
Land dünn vergeilt - Mangold-Stiele knicken um

Lang, dünn, vergeilt

Hilfe, meine kleinen Pflänzchen sind so lang und dünn – ein Rat vom Biogarten-Doktor:   Die Symptome: die Stiele wachsen schnell, lang und dünn in die Höhe, die Blättchen bleiben klein und werden nicht richtig grün. Die Diagnose: die Keimlings-Patienten vergeilen. Die Ursache: die …

Alle Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt ©
STADT LAND blüht.