Köstlich aromatisch und gesund ist der beliebte Schnittlauch, den wir auch unter seinem botanischem Namen Allium schoenoprasum kennen. Außerdem sind die mehrjährigen Kräuter in ihrer Blüte sehr dekorativ und eigenen sich zur Gewinnung der eigenen Schnittlauch-Samen. Aber nicht nur für uns, sondern auch für die Bienen und andere bestäubende Insekten, ist die ansprechende violette Farbe dieses Küchenkrauts ein echter Hingucker und Magnet.

Schnittlauch in der Küche

Der sogenannte Graslauch enthält wertvolles Vitamin C und ist eine wahre Bereicherung in der Küche. Mit seinem frischen Geschmack dient er als Gewürz für Salate, Suppen, Kartoffelgerichte, Quarkspeisen und als Zutat für die berühmte “Grüne Frankfurter Soße”. Charakteristisch für den Schnittlauch sind seine röhrenförmigen Stängel. Unser Bio-Schnittlauch ist mittelgrobröhrig. Wenn ihr auf die Ernte einiger Pflanzen verzichtet, zeigt er sich von Mai bis August von seiner schönsten Seite – mit kugelförmigen Blüten in Lila, Rot oder Weiß.

Schnittlauch-Samen gewinnen

Darf die Pflanze ausblühen und ihr meist lilafarbenes Kleid zeigen, könnt ihr auch bald eure eigenen Schnittlauch-Samen ernten. Es ist faszinierend zu beobachten, wie sich Schnittlauch über die Wachstumszeit verändert: Zu Anfang entwickelt sie an der Spitze eine kleine feste Kugel, die sich später zu einer wunderschönen Blüte entwickelt. Je weiter die Blüte fortgeschritten ist, desto mehr gleicht sie einem blühenden Ball, der mit Sternen verziert zu sein scheint. Nach rund zweiwöchiger Blütezeit, trocknet dieser Ball langsam ab und die Samen reifen heran.

Die Schnittlauch-Samen befinden sich in der Blüte. Es ist also wichtig, dass ihr die Blüten an der Pflanze vollständig austrocknen lasst. Erst dann sind die Samen weit genug entwickelt, um geernet zu werden. Anschließend schneidet ihr die komplette Blüte ab und lasst sie noch ein paar Tage auf Zeitungspapier liegend nachtrocknen.

Um die Schnittlauchsamen herauszulösen, schiebt ihr sanft mit Daumen und Zeigefinger die Schnittlauchsamen über dem Papier ab. So gehen die kleinen schwarzen Samenkörnchen nicht verloren und können direkt in ein Papiertütchen gefüllt werden.

Schnittlauch anbauen

Der winterharte Schnittlauch ist einfach in der Pflege und fühlt sich an sonnigen und halbschattigen Plätzen wohl. Direkte heiße Mittagssonne mag er jedoch nicht. Beachtet dies bitte, wenn ihr den Platz für die Aussaat des Zwiebelgewächses wählt. Alle Details zur erfolgreichen Anzucht findet ihr in unserer Pflanzanleitung.

Das Lauchgewächs ist übrigens in der Lage, sich auch unterirdisch zu vermehren: Dazu bildet es Tochterzwiebeln aus, die als vielblättrige Horste erscheinen. Die Vermehrung kann also auch ungewollt auf natürliche Weise geschehen. Ihr könnt diese Art der Vermehrung natürlich auch für aktiv für euch nutzen, indem ihr die Pflanze mit dem Spaten teilt. Leichter aber gelingt die Vermehrung durch die oben beschriebene Saatgut-Gewinnung.

Schnittlauch-Samen kaufen

In unserem Shop findet ihr unser hochwertiges Bio Saatgut Schnittlauch als Einzeltütchen oder im Saatgut-Abo der Grünen Box. Zudem haben wir dieses Saatgut in unsere Bio Saatgut-Box Kräuter gepackt, die ihr bis zum Sommer in den dm-Filialen sowie im Online-Shop von dm findet.