HOCHBEET UND PFLANZKASTEN

Nicht jeder ist so glücklich, einen schönen großen Garten hinter dem Haus zu haben. Doch für alles gibt es Lösungen: ein Hochbeet, Kästen am Geländer, Pflanzkübel auf dem Fensterbrett, der Pflanzkasten für die Terrasse, Tischbeete auf dem Balkon. Diese Gefäße, Töpfe und Hochbeete gibt es in allen Formen, Farben und Materialien. Für Einfahrten, als Begrenzungen oder schön verteilt im Garten.

Das Aber: der Preis. Denn soll das Hochbeet langfristig Spaß machen. Deshalb braucht es Baustoffe und Verarbeitung, die lange schön aussehen, die nicht faulen, morsch werden, rosten. Besonders beständig als Holzsorte hat sich Lärche erwiesen. Nicht umsonst bauen die Landwirte schon seit Jahrhunderten gerne Stadel aus Lärchenholz, sofern das verfügbar ist. Da verändert sich zwar die Farbe im Laufe der Zeit zu grau, dafür hält das Holz fast jeder Witterung stand.

Wir haben verschiedene Hersteller und viele Modelle untersucht und verglichen. Fazit: wir empfehlen die handwerklich schön gefertigten Pflanzkästen und Hochbeete der Firma Gartenfrosch.

Unser Lieblings-Hochbeet aus Lärche

Die Beete und Kästen sind nicht nur stabil und schön designt, sie halten auch der Witterung stand, wenn sie nicht unter einem Dach stehen. Dazu trägt die ausgefeilte Lösung für den Abfluss von Gieß- und Regenwasser bei, die sich Gartenfrosch hat einfallen lassen: innen ist das Holz geschützt durch eine genoppte Kunststoff-Abdeckung. Sie lässt dem Material noch genügend Raum zum Atmen und Trocknen. Außen wird bestes Lärchenholz aus unseren Wäldern verwendet. Unbehandelt bekommt es im Laufe der Zeit seine typische graue Färbung.

Allen Pflanzkästen und Hochbeeten gemeinsam ist die gute Verarbeitungsqualität und das variable System, mit dem sie ganz leicht aufgebaut werden können.

Die Alternative: das Hochbeet selber bauen

Natürlich ist es günstiger, sich selber am Bau des Hochbeets zu versuchen. Das ist auch gar nicht so schwer (auch wenn wir dann in der Regel eine nicht ganz so professionelle Qualität erreichen;-))

Trotzdem möchten wir euch natürlich ermutigen, das mit dem Selber Bauen eures Hochbeets einmal zu versuchen. Daher haben wir ein paar schöne Bauanleitungen zusammengestellt:

  • Für das eigene Hochbeet Stefan von Parzelle94
  • Einen Pflanzkasten mit Bomschtown
  • Und wenn ihr nur für den Frühling euren kleinen Salaten ein wenig mehr Wärme spenden wollt, dann könnt ihr sie mit ein paar Tipps aus unserem Blog in einem Frühbeet groß ziehen.
Hochbeet und Pflanzkasten