THYMIAN SÄEN UND ANBAUEN – SO GEHT’S

Thymian säen – der Steckbrief

Der Geschmack von Provence und Sommer, ein unverzichtbares mediterranes Gewürz. Thymian säen und anbauen ist leicht. Die Sorte Deutscher Winter hält sogar Eis und Schnee stand, der Gewürzstrauch ist mehrjährig. Auf dem Balkon lohnt allein der Duft den Anbau!

Bio-Saatgut Thymian bieten wir direkt hier im Shop an. Ebenfalls enthalten sind die Samen in der Bio Saatgut-Box “Kräuter” von STADT LAND blüht, die bei dm verkauft wird.

Thymian Säen

  • Thymian säen funktioniert ab Mai, es muss eben schon wärmer sein
  • Die Aussaat direkt ins Beet ist nicht empfehlenswert, da die Samen sehr klein sind und leicht weggespült werden
  • Keimtemperatur: um 20 Grad oder mehr
  • Gefäß: ein schöner Tontopf
  • Erde: nicht zu nährstoffreich, gern etwas sandig oder kiesig, eher kalkhaltig
  • Abstand: 3 – 4 cm, später vereinzeln
  • Tiefe: flach (Lichtkeimer), nur andrücken
  • Gießen: anfangs gut feucht halten, aber vorsichtig gießen, am besten besprühen
  • Standort: sonnig

In diesem kleinen Video zeigen wir, wie einfach ihr Thymian säen könnt, egal ob im Garten oder auf dem Balkon:

Thymian säen

Thymian anbauen: Umpflanzen

  • Ist der Thymian dichter gesät, wird er vereinzelt
  • Jede kräftige Pflanze bekommt dann einen eigenen Topf
  • Ist der kleine Strauch ca. 8 – 10 cm hoch, setzt man ihn direkt ins Freiland
  • Abstand: 25 cm
  • Gute Begrenzung für Gemüsebeete, hält manche Schädlinge fern

Thymian anbauen: Kümmern

  • Gießen: Thymian braucht als Mittelmeer-Kraut wenig Wasser. Nur bei großer Trockenheit oder kleinen Töpfen auf dem Balkon muss gegossen werden
  • Düngen: nicht nötig
  • Thymian säen kann man auch an Extremstandorten wie bepflanzten Dächern
  • Für den Winter kürzt man die Pflanze bis zu den hölzernen Stängeln, aber nicht bis zum Boden und deckt sie z. B. mit Reisig ab

Thymian anbauen: Ernten

  • Nach 2 – 3 Monaten laufende Ernte möglich
  • Ganze Zweige abschneiden oder eine Handvoll Blättchen mit der Hand abstreifen
  • Tipp: seinen vollen Geschmack entfalten die Blättchen, sobald die Pflanze blüht. Daher immer zur Blüte kommen lassen, die Bienen sagen Danke!
  • Zum Trocknen Büschel binden und umgekehrt aufhängen; nach einigen Tagen in Schraubdeckelglas oder anderes Gefäß füllen.

Thymian Säen: gute Nachbarn, schlechte Nachbarn und Fruchtfolge

Thymian kann jahrelang an derselben Stelle stehen und ist ein sehr verträglicher Nachbar, eingeschränkt mit Majoran und Basilikum (die stehen aber auch nicht gerne auf kargen Böden)

Jetzt ein Tütchen Bio Saatgut Thymian bestellen (nur 1,69 EUR)!

Zurück zur Übersicht: Gemüse anbauen – unsere Pflanz-Anleitungen