Saatgut Salat (bio) – Eisbergsalat Saladin

1,69 

Saladin, unser Favorit bei den Eisbergsalaten. Extrem knackig, besonders lecker. Köpfe als Ganzes ernten.Beste Keimfähigkeit und Qualität der samenfesten Sorte. Gut geeignet für die Aussaat auf dem Balkon. Mit Pflanzanleitung.

Aussaat: ab März vorziehen
Auspflanzen: ab April
Ernte: ab Mai

Inhalt: 75 Korn.
Samenfeste Sorte! Sehr gute Keimfähigkeit.

Partie 20G10, St., 75 Korn, abgefüllt 2020. Bio Saatgut, EG-Norm / DE09-1-02. DE-ÖKO-037, Deutschland Landwirtschaft.

Beschreibung

Saatgut Salat (bio) – Eisbergsalat Saladin

Saladin ist unser Favorit bei den Eisbergsalaten. Extrem knackig, mit ganz leicht rötlicher Schattierung. Bei der Verkostung mit Abstand am leckersten. Die Köpfe wachsen etwas lockerer, sollten aber als Ganzes geerntet werden. Unser Salat Saatgut (bio) für den Eisbergsalat Saladin stammt wie alle anderen Samen von streng biologisch wirtschaftenden Höfen und steht für beste Keimfähigkeit und Qualität. Dabei eignet sich Saladin super für die Aussaat auf dem Balkon, in Töpfe und Kästen. Wir liefern Saatgut Salat Saladin mit der speziell für jede Sorte zusammengestellten Pflanzanleitung.

Aussaat: ab März vorziehen
Auspflanzen: ab April
Ernte: ab Mai

Inhalt: 75 Korn.
Samenfeste Sorte! Top Keimfähigkeit.

Unser Bio Saatgut Salat für den Eisbergsalat Saladin ist in Portionen für Balkon- und Hobbygärtner abgefüllt. Probiert doch auch den Eichblattsalat Till oder als Pflücksalat Lollo Rosso aus.

Die Planzanleitung für den Eisbergsalat liefert alles, was rund um den Anbau wichtig ist. Welche Böden bevorzugt der Salat? Muss ich Saladin düngen? Gibt es Standorte, die sich besser oder schlechter eignen? Wann starte ich mit der Ernte? Alles zu Fruchtfolge und guten sowie weniger guten Nachbarn des Eisbergsalats. Diese Pflanzplaner sind Teil jeder Bestellung von Saatgut Salat Saladin, wir legen sie immer mit dazu.

Samenfest, was ist das?

Wir verkaufen nur samenfestes Saatgut. Warum und was bedeutet das? Im Grunde ganz einfach: wenn ihr die Samen der von euch gezogenen Pflanzen wieder aufs Neue säen wollt, dann benötigt ihr samenfestes Saatgut. Denn nur dieses geht auch in späteren Generationen gut auf und sorgt für gesunde Pflanzen. Das F1- oder Hybridsaatgut dagegen liefert bei fortgesetzer Nutzung des eigenen Saatguts keine schönen Ergebnisse mehr, es ist lediglich für die Einmal-Aussaat optimiert. Mit samenfesten Sorten jedoch leistet ihr euren Beitrag zur nachhaltigen Erhaltung der Artenvielfalt.

Partie 20G10, St., 75 Korn, abgefüllt 2020. Bio Saatgut, EG-Norm / DE09-1-02. DE-ÖKO-037, Deutschland Landwirtschaft.

Das könnte dir auch gefallen …

Nach oben