LAUCH/PORREE ANBAUEN – SO GEHT’S

Steckbrief Lauch/Porree

Wir haben im Shop entschieden, die Sorte Herbstriesen 2/Hannibal anzubieten (hier bestellen). Wenn ihr andere Sorten Lauch anbauen wollt, könnt ihr euch aber ebenfalls an der Anleitung orientieren. Herbstriesen 2/Hannibal wird recht hoch, glänzt mit dunkelgrünen Blättern und langem, dickem Schaft. Hoher Ertrag, sehr robust. Mild und doch würzig im Geschmack. Relativ frosthart, kann bis zum Winter im Beet stehenbleiben. Nach dem Frost wachsen die verbliebenen Exemplare schnell weiter, die Ernte ist dann noch bis Mai möglich. Erst dann beginnt die Blüte zu wachsen. Und damit wird der Stiel zu hart für die Küche.

Lauch anbauen: Säen

  • Ab März zum Vorziehen
  • Ab April direkt in den Garten, nachts gerne mit Vlies vor Kälte schützen
  • Keimtemperatur: 16 – 20 Grad
  • Weitere Voranzucht bei deutlich geringerer Temperatur (12-15 Grad)
  • Gefäß: Anzuchtschale, kleine Töpfe
  • Erde: Aussaaterde, bei Direktsaat normale Erde
  • Abstand: beim Vorziehen 2 – 3 cm
  • Bei Direktsaat 15 cm, in Furchen zum späteren Anhäufeln
  • Tiefe: 2 cm, locker mit Erde bedecken, leicht andrücken
  • Gießen: immer leicht feucht halten

Lauch anbauen: Vorziehen

  • Pikieren/Vereinzeln: bei ca. 10-15 cm Höhe
  • Tipp: wenn es zum Vorziehen drinnen zu warm ist, lieber gleich ins Freie pflanzen
  • Gießen: feucht halten

Unser So-geht’s-Video zum Säen und Vorziehen von Lauch:

Lauch anbauen

Lauch anbauen: Auspflanzen

  • Ab April ins Beet; vorher tagsüber draußen abhärten
  • Pflanzen in Furchen setzen, damit man später „anhäufeln“ kann
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Abstand: 15 cm
  • Für Balkone wegen des langsamen Wachstums und seiner Größe weniger gut geeignet. Außerdem trocknet der Boden in kleineren Gefäßen schneller aus.

Lauch anbauen: Kümmern

  • Gießen: gleichmäßige Feuchtigkeit ist wichtig
  • Eine Mulchschicht aus Laub oder Grasschnitt verhindert Austrocknen des Bodens
  • Düngen: Lauch ist „Starkzehrer“, braucht viele Nährstoffe. Gut mit Kompost versorgen, im Sommer 2 Mal Biodünger oder Pflanzenjauche geben.
  • Jäten: Lauch wächst anfangs langsam, deshalb zum Start möglichst unkrautfrei halten
  • Anhäufeln: Sobald das Laub 20 – 30 cm hoch ist, Erde um den weißen Schaft aufschütten, um diesen begehrten Teil der Pflanze zu verlängern

Lauch anbauen: Ernten

  • Ab August
  • Lauch kann überwintern, aber nur frostfrei ernten!
  • Mit vorsichtiger Drehung ganze Pflanze herausziehen
  • Tipp: wegen des guten Aromas nicht zu viel vom dunkelgrünen Blatt entfernen

Nachbarn und Fruchtfolge Lauch

Lust auf eigenen Lauch? Hier geht’s zur Bestellung eines Tütchens Bio Lauchsamen der Sorte Herbstriesen 2.

Zurück zur Übersicht: Gemüse anbauen – unsere Pflanz-Anleitungen

Lauch anbauen